About us

We incessantly question ourselves and our work. This is why we keep a close eye on trends and the needs of our customers and are constantly improving our products. Our products and services should be in line with the spirit of the time, yet we always keep the sustainable and long-term in mind.

Wir haben Walberg Urban Electrics GmbH in 2011 in Hamburg gegründet, da wir mit dem gegenwärtigen Angebot an Elektromobilen unzufrieden waren. Nach unseren Vorstellungen muss das optimale Fahrzeug gut designt, qualitativ hochwertig, flexibel einsetzbar und dann auch noch bezahlbar sein. So schufen wir die Marke EGRET und entwickeln, produzieren und vertreiben seitdem kleine faltbare Elektroroller in der ganzen Welt.

Wir suchen & entwickeln stetig neue, innovative Produkte, Dienstleistungen & Projekte, welche wir durch unser internationales Kundennetzwerk vermarkten.

Wer?

Geschäftsführer und Gründer Florian Walberg hat seine beruflichen Wurzeln in der Musikindustrie. Während diverser Touren durch Europa und Asien brachte er seinen ersten Elektroroller zum Einsatz. Die miserable Verarbeitung und die spontane Reparatur eines defekten Elektrorollers entzündete den Funken für den Wendepunkt in seiner Karriere. Fortan bastelte Walberg in Eigenregie am Roller und entwickelte Ideen zur Optimierung. So lernte er den Hersteller kennen, der ihn umgehend ins Produktions- und Entwicklungsteam mit aufnahm. Seit 2002 hat der heute 42-jährige ca. 25.000 e-Scooter produziert und vertrieben und hat sich so einen Namen in der Branche geschaffen.

2011 war die Zeit reif für eine eigene Entwicklung. Bei der Planung des Elektrorollers stand die Funktionalität im Vordergrund – und der Anspruch ein Fahrzeug anzubieten, das sämtliche Ideen und Vorstellungen kompromisslos aufnimmt.
 

„Meine Produkte sind meine Passion.“, so Walberg.
 

Der gebürtige Hamburger verbringt im Jahr durchschnittlich drei Monate in Fernost, um vor Ort seine Mitarbeiter in der Produktion für seine EGRET Modelle zu schulen und die Umsetzung zu kontrollieren.

Vor zwei Jahren initiierte Walberg eine EU-Kommission in Brüssel zur Entwicklung einer Maschinenrichtlinie für die neue Fahrzeugklasse der „Personal Light Electric Vehicles“ (kurz PLEV). Gemeinsam mit Firmen wie Decathlon, Honda, Segway oder Toyota wird heute an der Standardisierung einer Straßenzulassung für die innovativen Vehikel gearbeitet.

Das Team von Walberg Urban Electrics umfasst heute zwölf Mitarbeiter in den Bereichen Technik, Kundensupport, (Online)Marketing und B2B Sales. Der internationale Vertrieb und Service wird auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch angeboten.

Wie?    

Der Silberreiher (engl. Egret) war Inspiration für den Markennamen EGRET. Die Tiere bestechen durch eine sagenhafte Eleganz, ihre lautlose, gleitend wirkende Fortbewegung. Durch die regelmäßige Anpassung an ihren sich verändernden Lebensraum erweisen sie sich als äußerst widerstandsfähig. Sinngemäß bestechen EGRET Produkte durch eine herausragende, robuste Qualität und zeitlose Eleganz im Design. 

We incessantly question ourselves and our work. This is why we keep a close eye on trends and the needs of our customers and are constantly improving our products. Our products and services should be in line with the spirit of the time, yet we always keep the sustainable and long-term in mind.

Our products come in where other means of transport hit their limits..

Was?

Die Marken der Firma Walberg Urban Electrics liefern hochwertige, zeitgemäße und nachhaltige Antworten auf die individuellen Bedürfnisse der urbanen Mobilität. Wir wollen Fortbewegungsmittel der Zukunft etablieren, welche einfach in der Handhabung und ebenso zuverlässig wie kostengünstig im Betrieb sind und dazu noch Spaß machen. EGRET steht für zeitgemäße und zukunftsorientierte urbane Fortbewegung.

Warum?

Die Ausgangsposition für unsere Arbeit ist die urbane Situation: Volle Städte,  Lärm- und Abgasbelastung, hoher Termindruck, kostbare Zeit. Hier bleibt wenig Raum für Freude und der Bedarf an Mobilität steigt.

We incessantly question ourselves and our work. This is why we keep a close eye on trends and the needs of our customers and are constantly improving our products. Our products and services should be in line with the spirit of the time, yet we always keep the sustainable and long-term in mind. Our products come in where other means of transport hit their limits.